Brustverkleinerung

Gesundheitsrisiko - ein zu großer Busen.

Frauen mit besonders großen Brüsten leiden häufig unter anatomischen Problemen.

Durch das Gewicht - besonders bei zierlichen Frauen - kann es zu Nacken- und Rückenschmerzen, zu Haltungsfehlern und Verspannungen der Muskulatur kommen.

Auch sollte die psychische Last nicht unterschätzt werden.

Anzuraten wäre eine BRUSTVERKLEINERUNG.

Kurzinformation:

  • Ratsam wäre bei all diesen Eingriffen eine Mammographie im Vorfeld.
  • Eingriff bei Vollnarkose mit Klinikaufenthalt von 2-3 Tagen.
  • Nach ca. 1/2 Jahr verblassen die Operationsnarben.

Zu welchem Eingriff Sie sich auch entschließen - Sie haben Fragen !
Wir nehmen uns Ihrer Wünsche an und gehen alle anstehenden Fragen mit Ihnen gewissenhaft durch.

Bei allen Eingriffen ist zu beachten, daß sie mit den Risiken einer normalen Operation behaftet sind.